Fogorvosi rendelő főoldala
Festsitzender Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz ist fix im Munde verankert und lässt sich durch den Patienten nicht entfernen, es wird vom Zahnarzt in der Regel einzementiert oder eingeklebt.

 

Stiftversorgung

Bei wurzelbehandelten Zähnen kann es notwendig sein, einen Stift in den Zahn einzusetzen

Der Stift wird dem Wurzelkanal angepasst und anschließend eingeschraubt oder zementiert, und dient der Verankerung der Zahnkrone im Wurzelkanal.

Csapos Műfog

 

Zahnkronen

Kronen werden bei Verlust, starker Beschädigung der natürlichen Zahnkrone verwendet oder wenn der Defekt eines Zahnes so groß ist, dass er nicht durch Füllungen oder Inlays restauriert werden kann. Die werden auf den vorher beschliffenen Zahn („Zahnstumpf“) aufgesetzt.

 

Vollgusskronen

Die Krone besteht unten aus Metall. Sie kann aus hochwertigen Goldlegierungen, goldreduzierten Legierungen oder einem Nichtmetall hergestellt werden. Auf der Metallauflage sind meist Kunststoff- bzw. Keramik-Verblendungen aufgebracht, die einem natürlichen Zahn sehr ähnlich sind. Vollgusskronen sind zwar kostengünstiger und länger haltbar aber werden aufgrund der Färbung nicht bevorzugt. Wenn Sie mehrere Kronen brauchen, es ist wichtig, dass die aus demgleichen Material gefertigt sind.

 

 

Keramikverblendkrone

Der Zahnarzt schleift zuerst den Zahn in die geforderte, meist konische Form ab. Danach wird ein Metallgerüst angefertigt, das in der Regel gegossen wird. Die keramische Masse wird auf das Metallgerüst aufgetragen. Die keramische Verblendung wird an die Eigenschaften der natürlichen Zahnsubstanz angepasst und deckt das Metallgerüst perfekt ab.

Haifa_Dent

Lassen Sie Ihre Krone aus Edelmetall anfertigen. Beide Materialien, Edelmetall und Keramik, haben keinerlei Allergiepotenzial, so dass die Krone auch aus bioverträglicher Sicht erste Wahl ist. Diese Kronen sind stabil, langlebig und erfüllen alle funktionellen Bedingungen. Die Keramikverblendung hat den ästhetischen Vorteil besserer Farbstabilität und eine höhere Abrasionsstabilität. Der Klebeverbund ist hervorragend. Aber auch wenn keine Schädigungen auftauchen, wird die Verblendung ggf. nach 5-10 Jahren erneuert werden müssen um die Farbe anzupassen, obwohl Keramik die Farbe nicht verändert, aber Ihre Zähne schon.

 

Kunststoffverblendkronen 

Eine Kunststoffverblendkrone besteht in der Regel aus Edelmetall oder Edelmetallreduzierten Metallkappe, welche auf der sichtbaren Seite einen Kunststoffüberzug (Verblendung) bekommt. Im sichtbaren Bereich wird das zahnfarbene Komposit (Kunststoff), je nach Zahnfarbe des Patienten in drei Schichten auf das Metallgerüst aufgetragen. Die Festigkeit des Komposit wird durch Lichthärtung erreicht. Die nun entstandene Kunststoffverblendung wird nach der Zahnform des Patienten ausgearbeitet und hochglanzpoliert, so dass sie sich harmonisch in die Zahnreihen eingliedert. Weil Kunststoff offenporiger als Keramik ist, es können nach längerer Tragezeit Verfärbungen auftreten. Es ist mäßig abrasions fest, die Lebensdauer ist dementsprechend auch begrenzt.

Haifa_Dent

Vollkeramikkrone (metallfrei)

Die Vollkeramikkrone, auch unter den Bezeichnungen Jacketkrone oder Porzellankrone bekannt, ist nicht nur aus ästhetischer Sicht das Non-plus-Ultra sondern auch in Hinsicht auf Langlebigkeit. Wählen Sie die Vollkeramikrone, wenn Sie in Farbe, Lichtdurchlässigkeit und Härte genau einem natürlichen Zahn entsprechende Krone wollen.

Als Grundmaterial dienen keramische Massen, welche in einem aufwendigen Herstellungsprozess individuell an die natürlichen Zähne angepasst werden. Zum endgültigen Einsetzen werden farblich angepasste Zemente verwendet, um einer Farbverfälschung vorzubeugen. 

 

 

Haifa_Dent

 

 

Galvanokrone

Die Galvanokronen sind eine relativ neue Kronenart. Bei der Herstellung von Galvanokronen werden ausschließlich keramische Massen und 99,9% Feingold verwendet. Auf einem Grundgerüst wird eine ca. 0,2 mm dicke Goldschicht galvanisiert und dann mit einer Keramikmasse verblendet.

Die wichtige Vorteile der Galvanokrone sind außerordentliche Passgenauigkeit, lange Haltbarkeit und natürlich schönes Aussehen.

Die optimale Lösung für den anspruchsvollen, als auch für den allergisch / sensibilisierten Patienten.

 

Keramikschale (Veneer)

Die Keramikschale kommt am meistens im Frontzahnbereich zur Anwendung und wird auf den natürlichen Zahn aufgeklebt. Der Verlust an Zahnsubstanz ist dabei auf ein Minimum reduziert. Mit Veneers können leichte Zahnfehlstellungen, Zahnlücken, unbefriedigende Zahnfarben und lokale Verfärbungen sehr gut und ästhetisch korrigiert werden. 

Haifa_Dent

1106 Budapest,
Örs vezér tere 25. III.em

+36 70 290 4665
info@arkad-dental.hu



Awarded by
WhatClinic.com
Copyright © 2018 arkad-dental.hu | Created by: Clicktech Informatika
close
impaired mode